Voraussetzungen!

 

Zur PTA-Ausbildung kann nur zugelassen werden, wer mindestens:

  • die Fachoberschulreife oder
  • einen Realschulabschluss oder
  • ein Versetzungszeugnis in die Klasse 10 eines Gymnasiums des 8-jährigen Bildungsganges oder
  • ein Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums des 9-jährigen Bildungsganges oder
  • einen Nachweis eines dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstandes hat.

Die Ausbildung ist auch geeignet für Abiturienten und Studienabbrecher.

Bewerber mit ausländischen Schul- und Berufsabschlüssen benötigen eine Anerkennung der Unterlagen der Bezirksregierung. Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:

Anerkennung Schul- und Berufsabschlüsse

Darüber hinaus sind für einen erfolgreichen Berufsabschluss und Freude am PTA-Beruf die folgenden persönlichen Voraussetzungen hilfreich:

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Freunde am Lernen
  • Interesse an Chemie, Physik und Biologie
  • solide Grundkenntnisse in Mathematik und das Umstellen von Formeln, Dreisatz- und Prozentrechnung